24.10.2014 20:00 - Über uns - Impressum & Kontakt - succidia AG
&more RSS
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Weinanalytik und Sensorik im Dienst des Weingenusses

„…drink it and forget it all“ - von Prof. Dr. Leo Gros, Prof. Dr. Doris Rauhut

Keine Fehltöne soll er haben, nach dem Terroir seiner ­Herkunft soll er schmecken, „Trinkfreude“ soll er bereiten und sortentypisch sein: So stellen wir uns den idealen Wein vor. Wie erkennt und bewertet die önologische Forschung Weinqualität? Indem sie immer bessere Kenntnis des ­Wechselspiels von Rebe und Boden, Hefen und Gärung,­ ­sensorischer Erfahrung und Weininhaltsstoffen verbindet! Das geht nur mit guten Kenntnissen der Mikrobiologie...

Fachtagung: Anthropogene Spurenstoffe zwischen wissenschaftlicher Erkenntnis und praktischem Handlungsbedarf

9.–10. Oktober 2014
Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU), Augsburg

Einmal unendlich und zurück

von Prof. Dr. Jürgen Brickmann

Wir wissen es alle: Das Internet ist schier unendlich. Dieser Terminus wurde bewusst gewählt. Eigentlich gibt es ja unendlich nicht. Das Weltall vielleicht, aber dieses hat einen endlichen Durchmesser. Wir neigen dazu, den Unendlichkeitsbegriff immer dann zu verwenden, wenn etwas unsere Vorstellungskraft überschreitet. Und das ist für das Internet wohl zutreffend.

Internet-Privacy

Etablierung einer Kultur der Privatheit und des Vertrauens - von Prof. Dr. Johannes Buchmann

Das Internet ist eine Technologie mit ungeahnten Möglichkeiten. Aber nicht erst seit den Enthüllungen von Edward Snowden steht Privatheit im Internet im Fokus des weltweiten öffentlichen Interesses. Ihre Bedrohung verunsichert die Menschen. Worauf es jetzt ankommt: die Chancen des Internets wahrzu­nehmen, seine Risiken einzuschätzen und Vertrauen zu gestalten.

Auf der Suche nach den Grundbausteinen des Sonnensystems

Rendevouz mit einem Kometen - von Dr. Stephan Ulamec

Kometen versetzen die Menschen auf der Erde seit Jahrhunderten in Erstaunen.Ihr Erscheinen wurde meist in Zusammenhang mit irdischen Ereignissen gesetzt, mit Kriegen, Herrscherwechseln, Seuchen. Die eigentliche Natur dieser Himmelskörper blieb jedoch lange verborgen.

Entdeckungsreise im All – die Rosetta-Mission

An die Grenzen gehen und darüber ­hinaus - von Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner

Das Wesen des Menschen ist von bemerkenswerter Natur. Als Kinder sind ­alle Menschen neugierig, wenn die Neugier bleibt, nennen wir diese ­Menschen Forscherinnen und Forscher. Offensichtlich werden wir oder zumindest viele von uns getrieben von unserer Neugier, unserem Streben nach immer neuem Wissen und dem Verlangen, ­immer wieder Grenzen zu überschreiten. Was wir wissen, ist uns nicht genug. Ein dauerhafter Zustand der geistigen Sättigung...

Forschung in ­Deutschland

Wir brauchen uns nicht zu verstecken - von Prof. Dr. Gerhard Ertl

Gute Forschung in allen Bereichen ist die Basis für eine erfolgreiche Wirtschaft in einem Land wie der Bundesrepublik Deutschland, das primär davon lebt, Know-how zu generieren und dadurch international konkurrenzfähig zu sein. Dies ist wohl unbestritten. Man hört aus den Führungsetagen der Wirtschaft, aber auch aus Kreisen der Politiker, dass die Situation viel besser sein könnte, wäre da nicht der große Mangel an qualifizierten Arbeitskräften....

CPhI Russia @ IPhEB, St. Petersburg

Register now for the FREE Expo pass

There has never been a better time to do business in the Russian, CIS and CEE markets. With the Russian government’s 2020 plan in place, the region’s pharmaceutical industry is boosted to strengthen and advance both the industry and the market by investing in drug development and health insurance.

SealSafe

Verlässliche Abfallentsorgung im Sicherheitslabor

Wenn es darum geht zu verstehen, wie Krankheiten durch Erreger entstehen, sie zu behandeln oder wie ihnen vorgebeugt werden kann, leistet die medizinische mikrobiologische Forschung einen maßgeblichen Anteil. Die Tätigkeit im mikrobiologischen Labor ist so gefährlich wie die Mikroorganismen, an denen geforscht wird. Den Umgang mit diesen so genannten „biologischen Arbeitsstoffen“ (Biostoffen) regelt die Biostoffverordnung (BioStoffV), die am...

Fluidik Produkte für Ihr Labor: neuer Katalog 2014

Der neue Katalog 2014 von IDEX Health & Science gibt einen umfassenden Überblick über Fluidik-Produkte für Ihre Laboranwendungen. Die Produktpalette reicht von Fittingen, Konnektoren, Schläuchen, Laborpumpen, Ventilen, Filtern, Säulen-Hardware bis hin zu Debubblern und Entgasungssystemen. Neben HPLC Zubehör der Produktlinien Upchurch Scientific, Rheodyne und Systec ist ein großer Bereich den Ismatec-Schlauchpumpen gewidmet. Des Weiteren enthält...

Aktuell: KNAUER gewinnt Innovationspreis Berlin Brandenburg

Pressemitteilung

Der Nikolaustag hat dieses Jahr dem Unternehmen KNAUER ein ganz besonderes Geschenk gebracht. Unter 135 Firmen und sieben Nominierten konnte sich die Einreichung des Zehlendorfer Herstellers von Labormessgeräten durchsetzen und wurde mit dem Innovationspreis 2013 ausgezeichnet. Die Zahl der ausgelobten gleichrangigen Preise war bis zum Schluss geheim gehalten worden. Am Ende waren es vier Preisträger, die sich über eine Auszeichnung freuen konnten.

China als Supermacht

Chinesische ­Impressionen - von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Horst Sund

Mit dem Tode Mao Tse-Tungs am 9. September 1976 ­endete die ­zehn­jährige Kulturrevolution und es begann der erstaunliche ­Aufschwung Chinas, wohl der erstaunlichste Aufschwung eines Landes, den man je beobachten konnte. Die Wirtschaft erholte sich rasch, das gesell­schaftliche Leben wandelte sich grund­legend und in allen Schichten wurde alles daran gesetzt, den Wohlstand zu mehren. Innerhalb von 37 Jahren schaffte es ­China, Exportweltmeister...

Die Grube Messel – ein einzigartiges Fenster ins Eozän

Nach 47 Mio. Jahren wachgeküsst - von Dr. Stephan F.K. Schaal

47,8 Millionen Jahre ist es her, dass eine Naturkatastrophe in Hessen die Voraussetzung für ein „Fenster in die Urzeit“ geschaffen hat. Aufsteigende Gesteinsschmelze hat im Kontakt mit dem Grundwasser eine Serie von Explosionen ausgelöst und dabei einen kilometergroßen Explosionstrichter geschaffen, das Messeler Maar. Heute ist dieses Maar mit Ölschiefer gefüllt. In diesen befinden sich wertvolle Fossilien – ein Glücksfall für die paläontologische...

Forschen im All

Die Innovationskraft der Raumfahrt - von Prof. Dr.-Ing. Johann-Dietrich Wörner

Die viel gerühmte Teflonpfanne ist kein Produkt der Raumfahrt. Auch nicht der Klettverschluss. Teflon – oder Polytetrafluorethylen (PTFE) – wurde bereits 1938 vom amerikanischen Chemiker Roy Plunkett durch Zufall entdeckt, als er auf der Suche nach Kältemitteln für Kühlschränke war. 1954 wurden mit dem innovativen Material erstmals Pfannen ­beschichtet. Die Idee zum Klettverschluss entnahm der Schweizer ­Ingenieur Georges de Mestral der...

Fotowettbewerb 'Faszination Labor' - die Gewinner stehen fest

Hahnemühle FineArt

(03.09.2013) Aus mehr als 150 Bilder kürte die Jury die sechs Gewinner. Die Entscheidung unter den vielfältigen Motiven fiel schwer. Fotografen aus 11 Ländern reichten zum Beispiel Bilder von Nachwuchsforschern oder Quantenphysikern ein. Historische oder neuzeitliche Labore wurden ebenso im Bild festgehalten wie Mikroskopaufnahmen oder histologische Schnitte. Die Jury zeigte sich begeistert über die Einreichungen.
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9

News

Ein Profi unter den Zählwaagen

Ein Profi unter den Zählwaagen
Eine Zählwaage wiegt nicht nur Gegenstände ab, sie speichert gleichzeitig Stückzahl und Gewicht. Alle wichtigen Daten können schnell ermittelt werden. Ihr Einsatzgebiet kann in der Lagerverwaltung oder bei Inventurarbeiten sein.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1
Keimzählgeräte können mikrobiologische Verunreinigungen kontrollieren und erleichtern den verbreiteten Mikroorganismen entgegenzuwirken, damit sollen Infektionen und Kontamination weitgehend vermieden werden. Luft gehört zu den natürlichen Trägern von mikrobiologischen Keimen, die durch Menschen, Tiere und Pflanzen erzeugt werden.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Die succidia-iPad-App ist da!

Die succidia-iPad-App ist da!
Die Fachmagazine aus den Gebieten der Labor- branche, Biotechnologie, Forschung, Sportmedizin, Veterinärmedizin und Chemie sind jetzt auch auf dem iPad erhältlich. Frisch nach Erscheinen der jeweiligen Printausgabe können die User die kompletten Ausgaben über das App abrufen. Und mehr als das. Die succidia App bietet interaktive features, weiterführende Informationen zu den renommierten Autoren und Themen sowie ein wachsendes Archiv, so dass der Zugriff zu allen ab Ende 2013 erschienenen Magazinen möglich ist.

Mit einer App die ganze Succidia-Welt erfahren – viel Spaß damit!