30.08.2014 16:10 - Über uns - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Dr. med. Matthias Kettner

Dr. med. Matthias Kettner

(auf dem Foto rechts)

// geboren 1975 in Remscheid

// studierte nach einem mehrjährigen Gastspiel in der Bankenwelt und einem Abstecher in die Entwicklungshilfe Humanmedizin in Frankfurt am Main.

// Nach der Approbation 2004 fing er als Assistenzarzt im Institut für Rechtsmedizin der Goethe-Universität Frankfurt am Main an und arbeitete an verschiedenen Kliniken der Fachdisziplinen Rechtsmedizin, Pathologie und Psychiatrie.

// Derzeit ist er als Facharzt für Rechtsmedizin Leiter der Abteilung Experimentelle Rechtsmedizin des Instituts für Rechtsmedizin der Universität des Saarlandes.

// Die Arbeits- und Forschungsschwerpunkte von Mattias Kettner liegen in den Bereichen Biomechanik (FEM, computergestützte Simulation von Gewalteinwirkungen), bildgebende Verfahren, Tatrekonstruktion und Blutspurenanalyse sowie Neurobiologie des Drogentods.

Kontakt: schmidt@succidia.de

Blutspurenuntersuchungen zur Rekonstruktion des Tathergangs

Die Kunst der Interpretation - von Dr. Frank Ramsthaler, Dr. med. Matthias Kettner

„In der muffigen Kellerwohnung herrscht Stille. Überall Blutspritzer, Pfade aus Blutstropfen, vor dem Sofa eine Blutlache, auf dem Sofa fünf blutverschmierte Küchenmesser, aber keine einzige Leiche. Die Spheron-Kamera summt, ein Lichtkegel tastet Wände und Möbel ab. Im benachbarten Bad positionieren Ermittler vom Erkennungsdienst die ersten Spurenschilder. Zwei Blutspurenanalysten bewegen sich vorsichtig auf ausgelegten Trittstegen. Es wird...

News

Ein Profi unter den Zählwaagen

Ein Profi unter den Zählwaagen
Eine Zählwaage wiegt nicht nur Gegenstände ab, sie speichert gleichzeitig Stückzahl und Gewicht. Alle wichtigen Daten können schnell ermittelt werden. Ihr Einsatzgebiet kann in der Lagerverwaltung oder bei Inventurarbeiten sein.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1
Keimzählgeräte können mikrobiologische Verunreinigungen kontrollieren und erleichtern den verbreiteten Mikroorganismen entgegenzuwirken, damit sollen Infektionen und Kontamination weitgehend vermieden werden. Luft gehört zu den natürlichen Trägern von mikrobiologischen Keimen, die durch Menschen, Tiere und Pflanzen erzeugt werden.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Die succidia-iPad-App ist da!

Die succidia-iPad-App ist da!
Die Fachmagazine aus den Gebieten der Labor- branche, Biotechnologie, Forschung, Sportmedizin, Veterinärmedizin und Chemie sind jetzt auch auf dem iPad erhältlich. Frisch nach Erscheinen der jeweiligen Printausgabe können die User die kompletten Ausgaben über das App abrufen. Und mehr als das. Die succidia App bietet interaktive features, weiterführende Informationen zu den renommierten Autoren und Themen sowie ein wachsendes Archiv, so dass der Zugriff zu allen ab Ende 2013 erschienenen Magazinen möglich ist.

Mit einer App die ganze Succidia-Welt erfahren – viel Spaß damit!