31.10.2014 12:57 - Über uns - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Dr. Eva Mutoro

Dr. Eva Mutoro

// geboren 1981

// studierte Chemie an der Justus-Liebig-Universität in Gießen und fertigte ihre Diplomarbeit in der physikalischen Chemie an.

// Im Rahmen ihrer Promotion beschäftigte sie sich in der Arbeitsgruppe von Prof. Janek mit Fragestellungen der Festkörperelektrochemie. Hier entstanden auch die REM-Bilder.

// Seit Anfang 2010 ist sie am Massachusetts Institut of Technology (Electrochemical Energy Laboratory, Prof. Shao-Horn) als Postdoktorandin tätig und forscht dort im Bereich Hochtemperaturbrennstoffzellen (SOFC).

// Ihr Schwerpunkt ist die Untersuchung von Modellsystemen mithilfe von in- situ-Analyse- techniken.

// Neben ihrer wissenschaftlichen Arbeit interessiert sie sich für Fotografie und Kunst. Ihre SEM-Bilder wurden im Nano4women/Degussa- Nano&Art-Wettbewerb ausgezeichnet, sind in den Nano&Art-Kalendern 2008–2010 zu finden und wurden in Zeitschriften wie „Nano. The Magazine for Small Science“ und „ChiuZ“ veröffentlicht

// Das Bild zeigt die Autorin in einem entnetzten Platinfilm

Kontakt: schmidt@succidia.de

chemie&more - Faszination Nanokosmos

Rasterelektronenmikroskopie zwischen Forschung und Kunst - von Dr. Eva Mutoro

Dr. Eva Mutoro, Electrochemical Energy Laboratory,
Massachusetts Institute of Technology (MIT)

Wer war nicht begeistert vom Anblick der kleinen Lebewesen, die sich beim Beobachten eines Heuaufgusses durchs Mikroskop offenbarten? Heute stehen Wissenschaftlern Methoden zur Verfügung, die weit tiefer in den Mikro- und Nanokosmos vordringen, als es mit Lichtmikroskopen jemals möglich wäre. Bizarre Miniaturwelten, komplexe Formen oder höchst geordnete...

News

Ein Profi unter den Zählwaagen

Ein Profi unter den Zählwaagen
Eine Zählwaage wiegt nicht nur Gegenstände ab, sie speichert gleichzeitig Stückzahl und Gewicht. Alle wichtigen Daten können schnell ermittelt werden. Ihr Einsatzgebiet kann in der Lagerverwaltung oder bei Inventurarbeiten sein.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1
Keimzählgeräte können mikrobiologische Verunreinigungen kontrollieren und erleichtern den verbreiteten Mikroorganismen entgegenzuwirken, damit sollen Infektionen und Kontamination weitgehend vermieden werden. Luft gehört zu den natürlichen Trägern von mikrobiologischen Keimen, die durch Menschen, Tiere und Pflanzen erzeugt werden.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Die succidia-iPad-App ist da!

Die succidia-iPad-App ist da!
Die Fachmagazine aus den Gebieten der Labor- branche, Biotechnologie, Forschung, Sportmedizin, Veterinärmedizin und Chemie sind jetzt auch auf dem iPad erhältlich. Frisch nach Erscheinen der jeweiligen Printausgabe können die User die kompletten Ausgaben über das App abrufen. Und mehr als das. Die succidia App bietet interaktive features, weiterführende Informationen zu den renommierten Autoren und Themen sowie ein wachsendes Archiv, so dass der Zugriff zu allen ab Ende 2013 erschienenen Magazinen möglich ist.

Mit einer App die ganze Succidia-Welt erfahren – viel Spaß damit!