21.10.2014 02:29 - Über uns - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Timothy Clark

Prof. Dr. Timothy Clark

// wurde 1949 in Südengland geboren

// Er studierte Chemie an der University of Kent in Canterbury und promovierte 1973 an der Queen’s University Belfast.

// 1976 ging er an das Institut für Organische Chemie der Universität Erlangen-Nürnberg wo er heute noch lehrt und forscht.

// Gegenwärtig ist Prof. Clark Technischer Direktor des Computer- Chemie-Centrum in Erlangen. Seine Forschungsgebiete sind die Entwicklung und Anwendung klassischer und quantenmechanischer Simulationsmethoden in der anorganischen, organischen und biologischen Chemie, die Elektronen-
Transfer-Theorie und die Simulation von Reaktionsmechanismen.

// Er ist wissenschaftlicher Berater der Boehringer Ingelheim Pharma AG. Seine Forschungsergebnisse führten zu 300 Artikeln in wissenschaftlichen Zeitschriften und zwei Büchern.

// Er ist der Gründungseditor des angesehen Journals of Molecular Modeling. Seine Forschungen wurden 2009 durch die Klaus-Wilhelm-von-der-Lieth-Medaille der Molecular Graphics and Modelling Society ausgezeichnet.

// Er ist Projektleiter in zwei Sonderforschungsbereichen der DFG und Mitglied des Direktoriums des Excellence Clusters Engineering of New Materials.

Kontakt: schmidt@succidia.de

Computer-Aided Drug Design mit Moleküloberflächen

Wissenschaftler und Wahrsager - von Prof. Dr. Timothy Clark

Wir kennen die Argumente – in silico-Wirkstoffdesign hilft, die Synthese auf die viel versprechendsten Verbindungen zu beschränken und spart Geld sowie Tierversuche. Kaum ein Antrag auf Fördergelder auf diesem Gebiet lässt die Tatsache unerwähnt, dass computer-aided drug design (CADD) ein fester Bestandteil der Entwicklung von new chemical entities (NCEs) sei. Fast alle F&E-Abteilungen bei großen Pharmaunternehmen beschäftigen eine große...

News

Ein Profi unter den Zählwaagen

Ein Profi unter den Zählwaagen
Eine Zählwaage wiegt nicht nur Gegenstände ab, sie speichert gleichzeitig Stückzahl und Gewicht. Alle wichtigen Daten können schnell ermittelt werden. Ihr Einsatzgebiet kann in der Lagerverwaltung oder bei Inventurarbeiten sein.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1
Keimzählgeräte können mikrobiologische Verunreinigungen kontrollieren und erleichtern den verbreiteten Mikroorganismen entgegenzuwirken, damit sollen Infektionen und Kontamination weitgehend vermieden werden. Luft gehört zu den natürlichen Trägern von mikrobiologischen Keimen, die durch Menschen, Tiere und Pflanzen erzeugt werden.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Die succidia-iPad-App ist da!

Die succidia-iPad-App ist da!
Die Fachmagazine aus den Gebieten der Labor- branche, Biotechnologie, Forschung, Sportmedizin, Veterinärmedizin und Chemie sind jetzt auch auf dem iPad erhältlich. Frisch nach Erscheinen der jeweiligen Printausgabe können die User die kompletten Ausgaben über das App abrufen. Und mehr als das. Die succidia App bietet interaktive features, weiterführende Informationen zu den renommierten Autoren und Themen sowie ein wachsendes Archiv, so dass der Zugriff zu allen ab Ende 2013 erschienenen Magazinen möglich ist.

Mit einer App die ganze Succidia-Welt erfahren – viel Spaß damit!