30.09.2014 21:52 - Über uns - Impressum & Kontakt - succidia AG
Forscher > Prof. Dr. Walter Parson

Prof. Dr. Walter Parson

// promovierte 1999 als forensischer Molekularbiologe am Institut für Gerichtliche Medizin über mitochondriale DNA Datenbanken.

// erhielt im Jahre 2001 die Venia docendi für das Fach Gerichtliche Medizin.

// Er baute als hauptverantwortlicher Wissenschaftler das Österreichische DNA Zentrallabor in Innsbruck mit auf, das über die Grenzen Europas als internationales DNA-Referenzlabor geschätzt wird.

// Die Forschungsschwerpunkte umfassen die forensisch relevanten Aspekte der autosomalen, Y-chromosomalen und vor allem der mitochondrialen Genetik.

// Einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich wurden die Identifikation von Reinhold Messners Bruder Günther (vermisst am Nanga Parbat), die DNA-Analysen des putativen Mozartschädels, die Entschlüsselung des Friedrich-Schiller-Codes sowie die Identifikation der vermissten Kinder der russischen Zarenfamilie.

// Mitglied zahlreicher internationaler Kremien, darunter die renommierte Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina.

Kontakt: schmidt@succidia.de

Forensik - DNA Typisierung

Massenspektrometrische DNA-Analyse zur Verbrechensbekämpfung - von Prof. Dr. Richard Scheithauer, Prof. Dr. Walter Parson, PD Dr. Herbert Oberacher

PD Dr. Herbert Oberacher, Prof. Dr. Walther Parson und Prof. Dr. Richard Scheithauer, Institut für Gerichtliche Medizin, Medizinische Universität Innsbruck

Die wissenschaftliche Untersuchung von DNA-Spuren ist nicht nur in Kriminalfilmen wichtig, sondern auch im gerichtsmedizinischen Alltag. Daher spielt die Verbesserung von Analyseverfahren eine wichtige Rolle im nationalen österreichischen KIRAS-Programm für Sicherheitsforschung, das vom...

News

Ein Profi unter den Zählwaagen

Ein Profi unter den Zählwaagen
Eine Zählwaage wiegt nicht nur Gegenstände ab, sie speichert gleichzeitig Stückzahl und Gewicht. Alle wichtigen Daten können schnell ermittelt werden. Ihr Einsatzgebiet kann in der Lagerverwaltung oder bei Inventurarbeiten sein.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1

Einfache Keimzahlbestimmung mit Luftkeimsammler PCE-AS 1
Keimzählgeräte können mikrobiologische Verunreinigungen kontrollieren und erleichtern den verbreiteten Mikroorganismen entgegenzuwirken, damit sollen Infektionen und Kontamination weitgehend vermieden werden. Luft gehört zu den natürlichen Trägern von mikrobiologischen Keimen, die durch Menschen, Tiere und Pflanzen erzeugt werden.

Text und Foto: © PCE Deutschland GmbH

Die succidia-iPad-App ist da!

Die succidia-iPad-App ist da!
Die Fachmagazine aus den Gebieten der Labor- branche, Biotechnologie, Forschung, Sportmedizin, Veterinärmedizin und Chemie sind jetzt auch auf dem iPad erhältlich. Frisch nach Erscheinen der jeweiligen Printausgabe können die User die kompletten Ausgaben über das App abrufen. Und mehr als das. Die succidia App bietet interaktive features, weiterführende Informationen zu den renommierten Autoren und Themen sowie ein wachsendes Archiv, so dass der Zugriff zu allen ab Ende 2013 erschienenen Magazinen möglich ist.

Mit einer App die ganze Succidia-Welt erfahren – viel Spaß damit!